Gemeinde Holzmaden - Bahnhofstraße 2 - 73271 Holzmaden www.urweltmuseum.de www.urweltsteinbruch.de Startseite

Vorankündigung

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr

An Heiligabend, 29. und 30.12.2014, an Silvester und am 02. und 05.01.2015, haben Verwaltung und Bauhof nicht geöffnet. Ab Mittwoch, 07.01.2015, sind wir wieder für Sie da - gerne können Sie mit uns auch einen Termin außerhalb der üblichen Öffnungszeiten vereinbaren.

 

Für Standesamtsnotfälle ist eine Notrufnummer eingerichtet, die Sie zu gegebener Zeit auf dem Anrufbeantworter oder auf der Homepage der Gemeinde abrufen können.

 

Bei Sterbefällen wenden Sie sich bitte an ein Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl.

 

Die Gemeindehalle bleibt vom 24.12.2014 bis 06.01.2015 geschlossen.


Gültigkeit von Reisepässen und Personalausweisen überprüfen

Ausstellung und Abholung
von Ausweisdokumenten

Im Hinblick auf die kommenden Weihnachtsfeiertage bittet die Gemeinde, Ihre Reisedokumente auf ihre Gültigkeit zu überprüfen.
Die Bearbeitungszeit für Ausweisdokumente beträgt in der Regel ca. 2 – 3 Wochen.
Zur Antragstellung müssen Sie persönlich vorbei kommen und ein biometrisches Lichtbild mitbringen.
Einwohner, welche eine Abholnachricht in der nächsten Zeit erhalten bitten wir bis spätestens 23.12.2015 Ihr Ausweisdokument abzuholen.
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Klose, Telefon 90001-11.


Neueröffnung

Onkel Otto eröffnet
in Holzmaden

Bürgermeisterin Susanne Jakob durfte schon vor der offiziellen Eröffnung am 28. November 2014 einen Blick in die renovierte Gaststätte und das Hotel in der Bahnhofstraße 26 werfen. Die Pächterin Marisa Briem freut sich schon darauf, mit ihrem Team die ersten Gäste bewirten zu dürfen. Die Bürgermeisterin zeigte sich erfreut darüber, dass das kulinarische Angebot in Holzmaden wieder um deutsche Küche ergänzt wird und überreichte zum Einstand einen kleinen Blumengruß. 

mehr...


Keine Stolperfallen mehr

Treppenanlage am Rathaus wurde umfangreich saniert

Die Treppenanlage entlang dem Rathaus ist in die Jahre gekommen. Mit der Sanierung des Rathauses im Rahmen der Dorfentwicklung wurde die Fußwegverbindung 1987 hergestellt und musste seither schon einige Male wieder gerichtet werden. Jetzt waren insbesondere die Rabatten in so desolatem Zustand, dass eine umfangreiche Sanierung der Anlage unumgänglich war. 

mehr...


Förderung der Streuobstwiesen

Ausgabe der Streuobstbäume
durch die Gemeinde

Wie bereits in den vergangenen Jahren, setzt sich Holzmaden aktiv bei der Förderung von Streuobstwiesen ein und fördert bekanntlich die Neupflanzung von Streuobstbäumen.
Im Haushalt sind hierfür 800 Euro bereitgestellt.

mehr...


TÜV-Schlepperaktion

Wie in den vergangenen Jahren üblich, wird auch in diesem Jahr durch das Nürtinger und Kirchheimer TÜV-Team die technische Überprüfung (Hauptuntersuchung) der landwirtschaftlichen Zugmaschinen gemäß § 29 StVZO in unserem Ort durchgeführt. Im Rahmen dieser Sonderaktion können auch einachsige Anhänger ohne Bremse vorgeführt werden.

mehr...


4. Advent

Singen und Musizieren
auf dem Rathausplatz

Traditionell findet am 4. Adventssonntag, dieses Jahr am 21. Dezember ab 17:00 Uhr das „Singen und Musizieren unter dem Weihnachtsbaum“ auf dem Rathausplatz in Holzmaden statt. Die musikalische Umrahmung übernehmen in gewohnter Weise der Musikverein Holzmaden und der Holzmadener Chor. Vom Holzmadener Chor wird ein Liedblatt verteilt, um die Besucher aktiv zum Mitsingen zu animieren.

mehr...


Gemeinderatssitzung vom 17.11.2014

Gemeinderat genehmigt
die Annahme von Spenden

In der Gemeinderatssitzung am Montag, 17.11.2014 genehmigte das Gremium die Annahme einer Geldspende in Höhe von 750 Euro, von der Initiative „Kinderkleiderbasar“. Der Betrag soll für Theaterbesuche der Grundschule verwendet werden. Ebenfalls genehmigte der Gemeinderat die Annahme einer Geldspende in Höhe von 50 Euro von Frau Lore Mammel in Holzmaden, die den Flüchtlingen bzw. dem Bereich Asylunterbringung zugutekommen soll.


Gemeinderatssitzung vom 17.11.2014

Gemeinderat billigt Vorentwurf zum Bebauungsplan „Gemeinschaftsschuppen Wasen“

Bauvorschriften „Gemeinschaftsschuppen Wasen“ aufzustellen. Nach Abstimmung mit den Interessenten für einen Gemeinschaftsschuppen wurde zwischenzeitlich der Bebauungsplan-Vorentwurf erstellt und ein Umweltbericht erarbeitet. Am vergangenen Montag stellte Herr Metzger vom Vermessungs- und Planungsbüro Kuhn dem Gemeinderat den Vorentwurf vor.

 

Die vorgesehene Planung ermöglicht nun die Erstellung eines Gemeinschaftsschuppens mit sieben Schuppenanteilen.

Der Planbereich wird als Sondergebiet mit der Zweckbestimmung Gemeinschaftsschuppen-anlage festgesetzt. Die Nutzung beschränkt sich auf die Unterbringung von landwirtschaftlichen Geräten, Maschinen und Fahrzeugen. Zusätzlich ist festgesetzt, dass diese zur Flächenbewirtschaftung und Landschaftspflege genutzt werden. Darüber hinausgehende Nutzungen, insbesondere Arbeits- oder Produktionsräume sowie

Aufenthaltsräume sind ausgeschlossen. Außerdem ist auch die Unterbringung von nicht landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Gegenständen nicht zugelassen.

 

mehr...


Gemeinderatssitzung vom 17.11.2104

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften sollen Bebauung am Hohlweg ermöglichen

Am vergangenen Montag befasste sich der Gemeinderat mit der Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für die Bebauung des Grundstücks Hohlweg 5.

 

Der Gemeinde liegt eine formlose Anfrage zur Bebauung des Grundstücks vor.

Das bestehende Gebäude Hohlweg 5 soll abgerissen und durch eine Neubebauung ersetzt werden. Der hinter liegende Gartenbereich in zweiter Reihe vom Hohlweg aus betrachtet soll ebenfalls bebaut werden.

mehr...


Gemeinderatssitzung vom 17.11.2014

Aufstellung des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften „Hohlweg“

Aufstellung des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften „Hohlweg“

Der Gemeinderat der Gemeinde Holzmaden hat am 17.11.2014 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 BauGB in Verbindung mit § 74 Abs. 7 LBO beschlossen, für den Bereich des Grundstückes Hohlweg 5 den Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Hohlweg“ aufzustellen.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt. Auf die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird verzichtet.

 

Ziel der Planung ist, im Sinne der Nachverdichtung eine städtebaulich verträgliche und mit der bestehenden Umgebungsbebauung vergleichbare bauliche Nutzung und damit geordnete Entwicklung zu ermöglichen.

 

 

Der Geltungsbereich ergibt sich aus dem mitabgedruckten Lageplanausschnitt (unmaßstäblich) des Vermessungsbüros Kuhn vom 03.11.2014.

 

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

 

Den 20.11.2014

 

gez.

Susanne Jakob

Bürgermeisterin

 

 

mehr...


Bedarf für Asylbewerber

Für unsere syrischen Flüchtlinge in Holzmaden suchen wir Satteltaschen für`s Fahrrad. Gerne können Sie sich auf dem Rathaus bei Frau Mühlhäuser, Tel. 07023/90001-14 melden oder Sie kommen einfach vorbei.

 

Ebenfalls wird spezielles Werkzeug zur Fahrradreparatur, wie z.B. Gabelschlüssel, Schraubendreher oder Schraubenschlüssel etc., gesucht. Spender dürfen sich gerne unter Tel. 07023/73348 melden.


Wohnraum für Kontingentflüchtlinge gesucht

Für syrische Flüchtlingsfamilie wird dringend eine kleine, einfache Wohnung in Holzmaden gesucht. Da die Familie im Dezember ihr zweites Kinde erwartet und bereits schon viele soziale Kontakte geknüpft hat, wäre ein Auszug aus der Sammelunterkunft in ein Haus in Holzmaden wünschenswert. Mietzahlungen erfolgen zuverlässig durch das Jobcenter. Gerade für ältere Mitbürger bietet sich durch ein derartiges Modell die Chance zum einen nicht allein im Haus zu sein, zum anderen auch etwas Unterstützung z.B. bei der Gartenarbeit zu erhalten. Bei Interesse dürfen Sie sich gerne an das Rathaus wenden.
 


Bedarf für Asylbewerber

Für syrische Flüchtlinge in Holzmaden wird derzeit benötigt:

Unterwäsche für Jungs, bis Größe 140, Umstandsbekleidung Größe 42/44, Herrenpullover und Jeans,  Größe S oder M, Lein- bzw. Spannbetttücher.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wegen der begrenzten Lagerkapazitäten immer nur die Gegenstände abgegeben werden können, die momentan gerade benötigt werden. Zur Abgabe wenden Sie sich bitte an das Team der Kleiderkammer: Frau Schutte und Frau Belicke Tel: 748085.


Winterdienst in der Gemeinde

1. Räum- und Streupflicht für die Straßen

Der Räum- und Streudienst wird werktags in der Zeit von 6:00 bis 20:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 7:00 bis 20:00 Uhr nach Bedarf durchgeführt. Nach dem Räum- und Streuplan der Gemeinde werden die Straßen bei Schneefall oder Glatteisbildung in folgender Reihenfolge bestreut:

mehr...


Spende für Wärmebildkamera
von der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG

Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden hat im Rahmen der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen!“ einen Förderantrag bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG eingereicht. Hiermit soll die Anschaffung einer Wärmebildkamera unterstützt werden.

Unter 200 eingereichten Anträgen wurden nun 89 Vereine, Einrichtungen bzw. Institutionen ausgewählt. Unserer Feuerwehr wurde dabei ein Spendenbetrag in Höhe von 1.000,- € zugeteilt. Hierfür möchten wir uns bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG und dem Mitglieder-Forum „helfen und fördern“ ganz herzlich bedanken.

mehr...


Jährlicher Verkauf von Laubsäcken beginnt

Ab Oktober bis Ende Dezember können auch dieses Jahr auf dem Rathaus Holzmaden, Zimmer 1 wieder Laubsäcke gekauft werden. Ein Sack kostet 2 Euro.

 

Der Laubsack aus reißfestem Papier fasst ca. 100 Liter und darf nur mit Laub befüllt werden.

 

Gefüllte Säcke sollten gut mit Sisal oder Hanf zugebunden werden und können alle 14 Tage bei der Abfuhr der Biotonne bereitgestellt werden. Die Einsammlung erfolgt ab 02.10. bis 24.12.2014.

Es darf kein Draht verwendet werden.

 

Nähere Informationen erhalten Sie auf dem Rathaus, Rufnummer 90001-15.


Verkehrsregelung und Sondernutzung
in der Hauptstraße für privates Bauvorhaben

Wie wir schon berichtet haben, werden die beiden Gebäude Hauptstraße 16 und 18 durch ein 6-Familienhaus mit Tiefgarage ersetzt.

mehr...


Ordnungsgemäße Beseitigung von Hundekot

Immer wieder gibt es Klagen über Hundekot an Wegesrändern, auf Wiesen oder auch auf Spielplätzen. Insbesondere von den Besitzern privater Grundstücke liegen massive Beschwerden vor.
Dass die Verunreinigung mit Hundekot nicht nur Unmut bei Mitbürgern auslöst, sondern bei spielenden Kindern auch eine Infektion mit Erregern von gefährlichen und übertragbaren Krankheiten zur Folge haben kann, ist vielen Hundehaltern nicht bewusst. Für manchen Hundebesitzer ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Hunde ihre Notdurft in den genannten Bereichen erst gar nicht verrichten. Und wenn es doch einmal passiert, wird der Hundekot unverzüglich wieder beseitigt.

mehr...


© 1999-2014 ITOGETHER