Gemeinde Holzmaden - Bahnhofstraße 2 - 73271 Holzmaden www.urweltmuseum.de www.urweltsteinbruch.de Startseite

Gemeinderatssitzung vom 21.07.2014

Wechsel im Gemeinderat - Verabschiedung und Neueinsetzung

In der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag wurden im gut besuchten Sitzungssaal des Rathauses die ausscheidenden Gemeinderäte verabschiedet sowie die neu gewählten Gemeinderatsmitglieder in ihr Amt eingesetzt.

Bürgermeisterin Susanne Jakob verabschiedete zunächst 4 Gemeinderatsmitglieder:
Gemeinderat Gert Hauschild gehörte dem Gremium seit 1984 und damit 30 Jahre an. Auf 10 Jahre Gemeinderatsarbeit konnten Thomas Benz und Jörg Schopp zurück blicken. Christian Oberle schließlich war von 2009 bis 2014 Mitgleid im Gemeinderat.

Nach einem kurzen Rückblick über die wichtigsten Themen und Projekte der vergangenen Amtsperiode dankte Bürgermeisterin Jakob den Ausscheidenden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und ihr Engagement zum Wohl der Gemeinde. Zur persönlichen Erinnerung erhielten sie einen gravierten Kugelschreiber.

Für ihre langjährige Tätigkeit im Gemeinderat wurden Herr Gert Hauschild, Herr Thomas Benz und Herr Jörg Schopp außerdem geehrt. Die Würdigung hierzu erfolgt im nächsten Mitteilungsblatt.

mehr...




Bushaltestelle „Am Platz“ muss verlegt werden

Wegen Bauarbeiten am Pfarrhaus in der Schulstraße muss die Bushaltestelle „Am Platz“ bis voraussichtlich Mitte August 2014 vor die Gebäude Hauptstraße 2 (früher Gaststätte „Lamm“) und Hauptstraße 6 verlegt werden. Wir bitten um Beachtung.


Einladung "Runder Tisch"

Arbeitskreis Asyl Holzmaden

Am 08. Juli haben Landkreis und Gemeinde zur Bürgerinformationsveranstaltung Sammelunterkunft eingeladen. Einige Bürger und Vertreter von Vereinen haben bereits bekundet, dass sie sich eine ehrenamtliche Tätigkeit für Asylbewerber vorstellen könnten. Gesucht werden Menschen, die sich vorstellen können mit ihren Fähigkeiten, Erfahrungen und Talenten das Zurechtfinden in Holzmaden zu ermöglichen, bzw. zur Freizeitgestaltung beitragen möchten. Sachspenden sind ebenso erwünscht wie ehrenamtliches Engagement. Alle Interessierten treffen sich unverbindlich am 28. Juli um 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Holzmaden. 


Sammelunterkunft

Bericht über die Bürgerinformationsveranstaltung

Am 08. Juli fand im Rathaus eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Sammelunterkunft für Holzmaden statt. Rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der Bürgermeisterin Jakob. Herr Berg, Erster Landesbeamte des Landkreis Esslingen, erläuterte die Ausgangslage. Die Flüchtlingszahlen haben sich im Laufe der letzten Jahre vervierfacht und der Landkreis Esslingen muss monatlich zwischen 100 und 125 Personen aufnehmen. Es gibt derzeit 30 Standorte von Sammelunterkünften in 17 Gemeinden des Landkreises. Dennoch fehlen bis zum Ende des Jahres voraussichtlich 250 Plätze, so dass der Landkreis dringenden Handlungsbedarf hat. Es sei schwierig geeignete Objekte im ohnehin angespannten Wohnungsmarkt zu finden, so dass zunehmend auch in kleineren Gemeinden Sammelunterkünfte eingerichtet werden. Herr Eberhard, Leiter des Dezernat Infrastruktur des Landkreis Esslingen, ging auf die Details zu den Planungen in Holzmaden ein. In der ehemaligen Seniorenresidenz sollen rund 25 Asylbewerber untergebracht werden. Da der Landkreis für die Dauer des Asylverfahrens für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge zuständig ist, mietet der Landkreis das Gebäude zunächst für 10 Jahre an. Für die Betreuung der Immobilie beschäftigt der Landkreis für jedes Objekt einen Hausleiter. 

mehr...


Kommunalwahlen

Wahlprüfung in Holzmaden abgeschlossen

Die Gemeinde hat den Wahlprüfungsbescheid zur Wahl des Gemeinderates erhalten. Die Prüfung der Wahl auf ihre Gesetzmäßigkeit hat keine Beanstandungen ergeben. Die Wahl ist somit rechtsgültig.

Die Amtszeit der bisherigen Gemeinderäte endete am 31.05.2014. Die konstituierende Sitzung des neugewählten Gemeinderates findet am 21.07.2014 statt. Bis dahin führt der bisherige Gemeinderat die Geschäfte weiter.


Sommerferien

Ferienjob für Schülerinnen und Schüler

Für die Mithilfe beim Großputz in den öffentlichen Gebäuden der Gemeinde suchen wir für den Zeitraum
- 04. bis 15.08.2014 vier Ferienarbeiter/innen und
- 18. bis 22.08.2014 zwei Ferienarbeiter/innen.
 
Außerdem stellen wir jeweils zwei Ferienarbeiter/innen für die Grünpflege im Zeitraum
- 18. bis 29.08.2014 und
- 01.09. bis 12.09.2014 ein.
Die tägliche Arbeitszeit beträgt ca. 8 Stunden.
Wenn Sie mindestens 16 Jahre alt sind und gerne Ferienarbeit machen möchten, bitten wir um eine kurze schriftliche Bewerbung bis spätestens 21.07.2014 – gerne per Email an r.haselbeck@holzmaden.de. 


Blick hinter die Kulissen

Bürgermeisterin in der Grundschule

Am Freitag, den 04. Juli 2014 nahm sich Bürgermeisterin Susanne Jakob viel Zeit für die Kinder in der Grundschule Holzmaden. Die Klassensprecher der Klassen 1 bis 4 haben Frau Jakob schriftlich eingeladen um mit ihr einen Rundgang durch das Gebäude zu machen. Dabei gab es viel Lob für die Grundschule aber auch ein bisschen Tadel. Viele kleinere Mängel lassen sich in den nächsten Tagen und Wochen leicht beheben. Für ein neues Podest und einen neuen Belag im Bereich des Vordaches sind für dieses Jahr 13.300 Euro eingeplant. 

mehr...


Betreuung für Grundschüler

Endspurt bei der Ferienbetreuung

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. 
In den Sommerferien bietet die Gemeinde noch folgende Betreuung an: 
 
Do. 31.07. - Fr. 01. 08.2014, 2 Tage
Mo. 04. - Fr. 08.082., 5 Tage
Mo. 11. - Fr. 15.08.2014, 5 Tage
Mo. 08. - Fr. 12.09.2014, 5 Tage
  
Die Gebühr beträgt pro Tag 5,50 Euro - Kinder, die an der Regelbetreuung teilnehmen, können kostenlos die Ferienbetreuung in Anspruch nehmen. 
Anmeldungen, auch für die Regelbetreuung, nimmt Frau Mühlhäuser, Tel. 90001-14, gerne entgegen.

mehr...


Ordnungsgemäße Beseitigung von Hundekot

Immer wieder gibt es Klagen über Hundekot an Wegesrändern, auf Wiesen oder auch auf Spielplätzen. Insbesondere von den Besitzern privater Grundstücke liegen massive Beschwerden vor.
Dass die Verunreinigung mit Hundekot nicht nur Unmut bei Mitbürgern auslöst, sondern bei spielenden Kindern auch eine Infektion mit Erregern von gefährlichen und übertragbaren Krankheiten zur Folge haben kann, ist vielen Hundehaltern nicht bewusst. Für manchen Hundebesitzer ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Hunde ihre Notdurft in den genannten Bereichen erst gar nicht verrichten. Und wenn es doch einmal passiert, wird der Hundekot unverzüglich wieder beseitigt.

mehr...


Lichtraumprofil

Auslichten der Hecken, Sträuche und Bäume an Straßen und Gehwegen

Gemäß § 28 des Straßengesetzes Baden-Württemberg ist der Eigentümer oder Nutzungsberechtigte eines Grundstückes verpflichtet, seine entlang der Straßen, Radwege und Gehwege angepflanzten Hecken, Sträucher und Bäume, deren Äste und Zweige in den öffentlichen Verkehrsraum hineinragen, aus Gründen der Verkehrssicherheit zurückzuschneiden und das erforderliche Lichtraumprofil herzustellen.

Folgende Lichträume müssen freibleiben:

4,50 m über der Fahrbahn

2,50 m über Geh- und Radwegen

Es wird gebeten, die Bepflanzung entsprechend zurückzuschneiden.


Bautätigkeiten in der Gemeindehalle

Die Fluchttüren in der Gemeindehalle in Richtung Freizeitgelände wurden erneuert und haben jetzt eine bessere Isolationswirkung. Die dazugehörige Jalousie wird ebenfalls demnächst ausgetauscht, damit insbesondere Tischtennis blendfrei gespielt werden kann. In den nächsten Wochen wird dann noch der Grünstreifen vor der Halle durch die Fertigstellung des Belags und das Anbringen einer Rabatte erneuert. In diesem Zuge werden auch die Pollerleuchten am Weg Richtung Parkplatz wieder aufgestellt.


Holzmaden hat einen neuen Gemeinderat

1.   Zahl   der Wahlberechtigten: 1730   

      64,05 % Wahlbeteiligung    

 

     

2.   Von den gültigen Stimmen entfallen auf:

  

 

mehr...


Sanierung und Umbau Vereinszimmer

Rohbauarbeiten sind in
vollem Gange

Neben der Sanierung und dem Umbau des Vereinszimmers im Untergeschoss der Grundschule wird der Raum künftig über einen behindertengerechten Abgang zu erreichen sein. Damit erhält das Vereinszimmer einen zweiten Fluchtweg. Auch die anderen Gruppenräume im Obergeschoss werden über einen Fluchtbalkon und eine Abgangstreppe in den Schulhof mit einem zweiten Rettungsweg versorgt.

 

mehr...


© 1999-2014 ITOGETHER